Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit
Für die Fa. Die Schule ist Datenschutz und Datensicherheit ein wichtiges Thema - das gilt insbesondere auch für Ihre persönlichen Daten!
Wir schützen Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme, halten uns an die Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen und verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur für die Zwecke, zu denen Sie uns berechtigt haben.

Oberste Grundsätze
Unsere Kundendaten erheben wir grundsätzlich beim Betroffenen selbst, also wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Seminar-Anmeldung, Einstufungs-Tests oder sonstiger Anfragen, angeben. So sind Sie in der Lage, selbst zu entscheiden, welche Daten Sie an uns übermitteln. Darüber hinaus haben Sie Kenntnis vom Inhalt und Umfang der persönlichen Daten.
Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihren Auftrag zu bearbeiten. Zur Pflege der Kundenbeziehung kann es nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung - insbesondere für Direktmarketing - überlassen wollen.

  1. Wissenswertes über den Besuch unserer Website
  • Unsere Website setzt keine Cookies ein.

  • Wir setzen keine Analyse-Programme, wie z.B. Google Analytics, ein.

  • Wenn Sie unsere Webseite besuchen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server unseres Providers. Log-Daten enthalten z. B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Die IP-Adressen der Besucher unserer Webseiten werden kurze Zeit nach Beendigung der Verbindung zu unserer Webseite anonymisiert, so dass wir keinen Rückschluss auf Ihre Identität schließen können.

  • Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.
  • Online Seminar-Anmeldung

    Wenn Sie auf unserer Webseite eine Online Seminar-Anmeldung durchführen, erheben wir verschiedene, zum Vertragsschluss erforderliche Daten. Rechtsgrundlage ist der Abschluss und die Durchführung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO. Die Daten werden für die Dauer des Vertrages entsprechend folgender Ziff. 2 gespeichert.

    Sämtliche Daten, die Sie über die Online-Bestellung an uns übermitteln, werden verschlüsselt übertragen. Dabei werden die Daten unter Verwendung des Security Socket Layers (SSL), eines Sicherheitsstandards, der von den meisten Internet-Browsern unterstützt wird, verschlüsselt. Dass eine sichere Datenübertragung per SSL auch tatsächlich stattfindet, erkennen Sie daran, dass in der Statuszeile Ihres Browsers ein kleines Schloss-Symbol sichtbar wird.
  1. Rechtliches
  • Datenverarbeitungen für Zwecke der Vertragsverwaltung und -vorbereitung

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Vertragsverwaltung, das heißt, damit wir unseren Kunden die vertragsgegenständlichen Leistungen erbringen können sowie zum Zwecke entsprechender Vertragsvorbereitungen. Handelt es sich beim Kunden um eine natürliche Person ist Rechtsgrundlage, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO erforderlich ist. Verarbeiten wir personenbezogene Daten von Mitarbeitern des Kunden ist Rechtsgrundlage ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit und der des Kunden. Ein entgegenstehendes Interesse des jeweils Betroffenen besteht insoweit nicht, weil bereits aus Sicht unseres Kunden die Verarbeitung durch uns im Rahmen des bestehenden Beschäftigungsverhältnisses mit dem Betroffenen erforderlich ist (§ 26 BDSG-neu). Für diesen Zweck speichern wir personenbezogene Daten für die Laufzeit des Vertrages.

    Im Übrigen speichern wir Buchungsbelege für die Dauer von zehn Jahren und Geschäftsbriefe, also jede Nachricht, die die Vorbereitung, die Durchführung oder die Rückgängigmachung eines Geschäftes zum Gegenstand hat, für die Dauer von sechs Jahren, um unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach § 257 Abs. 1 Nr. 2 HGB und § 147 AO zu erfüllen, wobei die Frist mit dem Ende des Kalenderjahres beginnt, in dem der Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt wurde bzw. der Buchungsbeleg entstanden ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
  1. Kundenberatung

    Wir verarbeiten die im Zusammenhang mit einem Vertrag oder einer Anfrage eines Interessenten erhaltenen personenbezogenen Daten des Kunden oder Interessenten bzw. seiner Mitarbeiter als Ansprechpartner, auch nach Vertragsende bzw., wenn kein Vertrag zu Stande kommt, zum Zwecke der Kundenberatung und um bei einer erneuten Anfrage des Kunden oder Interessenten, auf Basis der vorherigen Vertragsabschlüsse oder Anfragen passende Leistungen empfehlen zu können. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit. Für diesen Zweck speichern wir personenbezogene Daten solange wir davon ausgehen, dass der jeweilige Kunde zukünftig einen weiteren oder erstmaligen Vertrag mit uns abschließen kann, was dann der Fall ist, bis der betreffende Kunde uns gegenüber erklärt, dass er unter keinen Umständen jemals einen Vertrag mit uns schließen wird.

  2. Datenverarbeitungen für allgemeine Werbezwecke

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Kunden sowie anderer, nicht mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehenden Unternehmer und Unternehmen und in diesem Zusammenhang gegebenenfalls jeweils auch von den dortigen Ansprechpartnern zum Zweck der Direktwerbung, soweit rechtlich zulässig. Soweit wir diese Daten nicht direkt vom jeweiligen Betroffenen erhoben haben, können wir Kontaktdaten des Betroffenen auch aus öffentlichen Quellen entnehmen, wie insbesondere der Webseite des jeweiligen Unternehmens, Branchenverzeichnissen oder vom Unternehmen geschalteten Stellenanzeigen. Im Zusammenhang mit diesen Direktwerbezwecken können wir auch die bisherigen Vertragsabschlüsse von unseren Kunden und Unternehmensspezifika wie Branchenzugehörigkeit oder Betriebsgröße des jeweiligen Unternehmens/Unternehmers berücksichtigen, um die Werbung möglichst passend zu gestalten. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung selbst (vgl. Erwägungsgrund 47 DSGVO). Die Betroffenen haben das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Diesen Widerspruch können Sie jederzeit unter den in Ziff 6 genannten Kontaktdaten erheben, im Fall von Werbung per Email finden Sie einen Opt-Out Link auch direkt in der jeweiligen Email. Wir speichern die Daten für diesen Zweck solange wie wir daran interessiert sind, mit dem betreffenden Unternehmen einen Vertrag abzuschließen oder bis ein Widerspruch erklärt wurde.

  3. Auskunfts- und Widerrufsrecht

    Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an info@dieschule.de.
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie jeweils an dieser Stelle oder einer anderen entsprechenden, leicht auffindbaren Stelle unserer Webseite.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an uns wenden.

Die Schule                                                                                                        Stand: 25.04.2018
Am Hammerwerk 20
41515 Grevenbroich
02181-24910
info@dieschule.de